Ergotherapeutin (w/m) 30%

Ergotherapeutin (w/m) 30%

Psychosomatisch-psychiatrische Therapiestation
Ihre Aufgaben
  • Sie führen Behandlungen von stationären Kindern und Jugendlichen mit entsprechend individuell angepassten ergotherapeutischen Therapiemethoden durch, die auf das jeweilige kinderpsychiatrische Behandlungskonzept ausgerichtet sind und diesen unterstützend aufgreifen.
  • Im Fachbereich Kinder- und Jugendpsychiatrie sind Sie zuständig für die spezifische ergotherapeutische Indikationsstellung, Planung, Durchführung und Evaluation.
  • Sie beteiligen sich an der interdisziplinären Zusammenarbeit mit den anderen Therapiebereichen, Pflegenden, Ärzten, Sozialberatung und Schule und nehmen an den hierfür vorgesehenen Rapporten teil.
  • Sie nehmen auch an Fall- sowie Team-Supervisionen mit externem/r Supervisor/in teil.
Ihr Profil
  • Abgeschlossenes Studium als Ergotherapeut/in FH oder ausländisches Diplom mit SRK-Anerkennung
  • Erfahrung in der pädiatrischen Ergotherapie
  • Selbstständige Arbeitsweise und hohe Flexibilität
  • Offene Persönlichkeit und Wille, sich auf Unbekanntes einzulassen, Neues zu lernen sowie Kenntnis von und Interesse an der evidenzbasierten Praxis

Ihr Arbeitsort

Steinwiesstrasse 75, 8032 Zürich

Kontakt

Dr. med. Andrea Preiss
Leitende Ärztin
+41 44 266 38 60

Psychosomatik/Psychiatrie
Désirée Nater
Bereichspersonalleiterin Jetzt bewerben
Arbeitgeber Kinderspital Zürich
Das Kinderspital Zürich ist mit rund 2'300 Mitarbeitenden das grösste Universitäts-Kinderspital der Schweiz und eines der führenden Zentren für Kinder- und Jugendmedizin in Europa. Das Grösste am «Kispi» aber sind die Kleinen: Bis zu 100'000 Patienten werden jährlich versorgt, auf rund 30 Abteilungen tun wir alles zu ihrem Wohl. Nicht nur modernste Geräte und höchste Qualität in der Behandlung werden am Kispi gross geschrieben, sondern auch ein gutes Gespür für Zwischenmenschliches. Neben dem gesamten kindermedizinischen und kinderchirurgischen Spektrum bietet das Kinderspital auch ein einzigartiges Rehabilitationszentrum und ein Forschungszentrum.

Ihre Vorteile

Ferien

5 Wochen Ferien und zusätzliche Urlaubstage als Treueprämie

kispi_bett

Personalzimmer

Personalzimmer in der Nähe des Arbeitsplatzes

kispi_edu

Laufbahn

Vielfältige Laufbahnen und Entwicklungspfade sowie interessante Weiterbildungs- möglichkeiten

kispi_gastro

Restaurant

Im Kispi-Restaurant vergünstigt gut und gesund essen

kispi_heli

Versicherungsschutz

Privatversicherungsschutz bei Unfall sowie Krankentaggeld- versicherung

kispi_kita

Kinderbetreuung

Kinderbetreuung unmittelbar beim Kispi mit verlängerten Öffnungszeiten

kispi_location

Lebensqualität

Arbeiten in Zürich mit seiner weltweit führenden Lebensqualität

kispi_spirit

Teilzeitangebote

Interessante Teilzeitangebote in der Pflege mit individuellen und familienorientierten Vereinbarungen

kispi_stethoskop

Personalärztin

Personalärztin mit kostenloser Erstbehandlung im Akutfall

kispi_tram

ÖV-Vergünstigungen

Grosszügige ÖV-Verbilligungen mit dem ZVV Bonus-Pass oder Beteiligung am GA

Vorteile

Ferien

5 Wochen Ferien und zusätzliche Urlaubstage als Treueprämie

Personalzimmer

Personalzimmer in der Nähe des Arbeitsplatzes

Laufbahn

Vielfältige Laufbahnen und Entwicklungspfade sowie interessante Weiterbildungsmöglichkeiten

Restaurant

Im Kispi-Restaurant vergünstigt gut und gesund essen

Versicherungsschutz

Privatversicherungsschutz bei Unfall sowie Krankentaggeldversicherung

Kinderbetreuung

Kinderbetreuung unmittelbar beim Kispi mit verlängerten Öffnungszeiten

Lebensqualität

Arbeiten in Zürich mit seiner weltweit führenden Lebensqualität

Teilzeitangebote

Interessante Teilzeitangebote in der Pflege mit individuellen und familienorientierten Vereinbarungen

Personalärztin

Personalärztin mit kostenloser Erstbehandlung im Akutfall

ÖV-Vergünstigungen

Grosszügige ÖV-Verbilligungen mit dem ZVV Bonus-Pass oder Beteiligung am GA

Ihr Lohn

Ihr Bruttolohn liegt bei einem 100%-Pensum voraussichtlich zwischen 85'000 und 100'000 Franken pro Jahr.

Die genaue Lohnhöhe richtet sich nach Ihrer Ausbildung und Berufserfahrung. Im Verlauf des Auswahlverfahrens werden wir Ihren Lohn aufgrund unserer Lohnrichtlinien festlegen. Bewerberinnen und Bewerber, die noch nicht über die erforderlichen Kenntnisse oder Erfahrungen verfügen, können im Einzelfall auch unterhalb der Lohnbandbreite eingestuft werden. Für unregelmässige Arbeitszeiten werden in vielen Fällen Zulagen ausgerichtet. Die weitere Lohnentwicklung richtet sich nach Ihren Leistungen und den finanziellen Möglichkeiten der Eleonorenstiftung.

Der Bewerbungsprozess

Nachdem Sie uns Ihre Bewerbung über unser Online-Portal eingereicht haben, werden wir diese mit Interesse lesen. Wir werden unter den eingegangenen Bewerbungen eine Vorauswahl treffen und uns anschliessend mit Ihnen in Verbindung setzen. Sollte es zu einem persönlichen Kennenlernen kommen, sehen wir folgenden weiteren Ablauf vor:

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Jetzt bewerben